Erwachsenentherapie

Eine Korrektur von Fehlstellungen der Zähne ist in jedem Alter möglich. Zwar ist oftmals das Kieferwachstum nicht mehr maßgeblich zu beeinflussen, aber es lassen sich trotzdem gute funktionelle und ästhetische Ergebnisse erreichen.
Diese Therapien werden hauptsächlich mit festsitzenden Zahnspangen durchgeführt.
Diese können vor den Zähnen (sichtbar, mit dem DAMON- System- welches von beiden Behandlern angewendet wird) oder hinter den Zähnen (unsichtbar, mit dem WIN- System, nur von Frau Dr. Gabler durchgeführt) befestigt werden. Kleinere Fehlstände können auch mit Hilfe von „unsichtbaren“ Schienen korrigiert werden.
Zur Erwachsenentherapie zählen auch Diagnostik- und Therapiemethoden, die in Zusammenarbeit mit anderen Fachrichtungen durchgeführt werden (Schnarchtherapie, vorbereitende prothetische Behandlungen, kombiniert kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapien).

Go to top